Schuljahr 2017-18
  Schulverwaltung     Ganz aktuell     Schulleben 2016-17     Elternbeirat     Mitteilungen     Termine     14-tägiger Unterricht     Busfahrplan     Schulgeschichte     Ludwig Gebhard     Schulpartnerschaft     Sitemap  
Juni - August
März - Mai
Dezember - Februar
Verabschiedung K. Landgraf
Alles Gute zum Geburtstag
Wir feiern Fasching
Bürgermeister Prögler wird Zeitungspate
Deutsch-französischer Tag
Lesenacht der 3.Klasse
Weihnachtsgottesdienst
Krippenfeier der Musikschule
Hans Bürcky überreicht Jagdkalender
Sankt Nikolaus ist hier
Vorweihnachtlicher Glanz
Bei der Feuerwehr
September - November
Allgemein:
Startseite
Impressum
Kontakt
Datenschutz

Deutsch-französischer Tag

Am 22. Januar 1963 wurde in Paris der deutsch-französische Freundschaftsvertrag unterschrieben. Jedes Jahr wird in den Schulen dieser Tag besonders begangen.

Unsere Schüler versammelten sich in der Aula, wo sie in französischer Sprache begrüßt wurden. Nach einer kurzen Erklärung über die Entstehung der deutsch-französischen Freundschaft sang die 4. Klasse unter Anleitung ihrer Klassenleiterin Frau Schnellbögl das Lied von den "kleinen Europäern". Die entsprechenden Bewegungen machten alle Schüler begeistert mit.

Im Anschluss daran stellten Schüler aus der 4. Klasse Deutschlands Nachbarstaaten mit ihren jeweiligen Hauptstädten vor, Frankreich wurde dabei besonders hervorgehoben. Auch so mancher "Kleiner" fand das entsprechende Land auf der Karte! "Da war ich schon!", war immer wieder einmal zu hören.

Nun trat Frau Sturm mit der Gitarre in Aktion: Die Kinder lernten "Bruder Jakob" in französisch zu singen.

Höhepunkt war zweifellos die "französische" Pausenverpflegung: Unser Hausmeisterehepaar Vogl hatte Croissants und Baguettes vorbereitet, die reißenden Absatz fanden.

Im Gedächtnis bleiben vielen sicherlich ein paar Wörter in französisch und der unverkennbare Duft frisch gebackener Croissants!

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.