Schuljahr 2017-18
  Schulverwaltung     Ganz aktuell     Schulleben 2016-17     Elternbeirat     Mitteilungen     Termine     14-tägiger Unterricht     Busfahrplan     Schulgeschichte     Ludwig Gebhard     Schulpartnerschaft     Sitemap  
Juni - August
Vorschulkinder zu Besuch
Ausbildung zum Juniorhelfer
Sparkasse sponsert Dokumentenkamera
AG Klöppeln gewinnt Regionalpreis
Spende - Kinderschminken
Besuch der Waldbühne
Ausflug der AG Tschechisch
Sportfest
Verkehrssicherheitstraining der Klassen1 und 2
Sommerfest
Abschlussfahrt der 4. Klasse
"Pack mas" - Gewaltprävention
Kunstprojekt der 2. Klasse
Technik für Kinder
Tablets im Unterricht
Partner unterwegs
Autorenlesung Josef Koller
Fahrradprüfung bestanden
Großartiges Sammelergebnis
März - Mai
Dezember - Februar
September - November
Allgemein:
Startseite
Impressum
Kontakt
Datenschutz

Kunstprojekt der 2. Klasse



Kunstprojekt der 2. Klasse mit Grafikdesignerin Eva Wilcke
Bericht: Klaus Scherr


Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Dieser bekannte Spruch würde auch auf die Aktion der 2. Klasse der Grundschule in Tiefenbach passen. Eingeladen hatten die beiden Lehrkräfte Lisa Kühner und Silke Schaller die Grafikdesignerin Eva Wilcke aus der Sonnenstraße in Tiefenbach, also nur einen Steinwurf von der Schule entfernt. Sie hat den Kindern das Gestalten von Insekten mit Moosgummidruck beigebracht.

Im Vorfeld wurden von den Schülern bereits Insekten "studiert", so dass dann jedes Kind unter Anleitung von Frau Wilcke einen eigenen Druckstock aus Moosgummi erstellen konnte. Viele Bilder mit Beschreibungen von verschiedenen Insekten (Formen, Farben) halfen bei der Herstellung eines Druckstockes aus Moosgummi nach eigener Vorstellung. Per Nudelholz kam die wasserlösliche Farbe aufs Papier und bald leuchteten die fertigen Druckkunstwerke als bunte Schmetterlinge, Käfer oder Motten auf den Tischen der Schüler.

Die fertigen Kunstwerke sollen demnächst als Collage zusammengefügt und im Schulhaus präsentiert werden, worüber sich nicht nur die Schüler freuen werden. Vielen Dank sagten die Lehrkräfte, Schüler und nicht zuletzt Schulleiterin Bernadette Unverzart der vielseitigen Künstlerin Eva Wilcke für die willkommene Abwechslung im Unterricht.

 

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.