Schuljahr 2018-19
  Schulverwaltung     14-tägiger Unterricht     Schuljahr 2017-18     Elternbeirat     Mitteilungen     Termine     Busfahrplan     Schulgeschichte     Ludwig Gebhard     Schulpartnerschaft     Sitemap  
Käppis und Warnwesten für die Erstklässler
Unsere ABC-Schützen
Allgemein:
Startseite
Impressum
Kontakt
Datenschutz

Käppis und Warnwesten für die Erstklässler



Polizei Waldmünchen stattet die Abc-Schützen in Tiefenbach mit Warnkäppis und Warnwesten aus
Bericht: Klaus Scherr 

Von der Raiffeisenbank gab es eine Trinkflasche und die Sparkasse spendierte eine kleine Schultüte

Kaum ist die große Schultüte vom ersten Schultag ausgepackt, kommen bereits neue Geschenke. Diesmal sicher mit praktischem Nutzen, denn Polizeihauptkommissar und neuer Polizeichef in Waldmünchen Christian Pongratz stattete mit seinem Kollegen PHK Josef Kussinger der 1. Klasse der Grundschule Tiefenbach einen Besuch ab. Die beiden überreichten den 16 Mädchen und Buben je ein Warnkäppi mit reflektierenden Streifen und eine leuchtgelbe Warnweste, gestiftet von der Verkehrswacht. Damit sind die jungen Verkehrsteilnehmer zwar bestens ausgerüstet für einen sicheren Schulweg, doch die eigene Aufmerksamkeit im Straßenverkehr, so Kussinger, darf deshalb nicht vernachlässigt werden. Auch mit Käppi und Warnweste gilt es immer wachsam zu sein, ermahnt Kussinger die neuen Schüler.

Dazu gab es von Maria Schmidt von der örtlichen Raiffeisenbank eine praktische Trinkflasche mit zusätzlichem Inhalt. Eine kleine Schultüte mit vielen nützlichen Dingen für den Unterricht brachte Birgit Rubey von der Sparkasse vorbei. Der Polizeibeamte und die Damen von Raiffeisenbank und Sparkasse wünschten allen Schülern eine möglichst unfallfreie Schulzeit und viel Spaß in der Schule.

Für die Geschenke, die für zusätzliche Sicherheit im Straßenverkehr sorgen, sagten alle Kinder herzlichen Dank und ebenso Schulleiterin Bernadette Unverzart und Klassenlehrerin Doris Engels. Lautstark bedankten sich die Kinder auch bei den Bankangestellten für die unerwarteten Geschenke. Klassenlehrerin Doris Engels und Schulleiterin Bernadette Unverzart schlossen sich gern an.