Schuljahr 2018-19
  Schulverwaltung     14-tägiger Unterricht     Schulbuslotsen     Elternbeirat     Mitteilungen     Termine     Busfahrplan     Schulgeschichte     Ludwig Gebhard     Schulpartnerschaft     Schuljahr 2017-18     Sitemap  
Ganz aktuell
März bis Juli
Völkerverständigung auf Schulebene
Klostermühle Altenmarkt
Welttag des Buches
Sammlung für den Bund Naturschutz
Aktion gesundes Frühstück
Geburtstagskinder
Malwettbewerb
Schuleinschreibung
Fasching
Theater Maskara
Besuch bei der Feuerwehr
Handball rockt Schule
September bis Februar
Allgemein:
Startseite
Impressum
Kontakt
Datenschutz

Völkerverständigung auf Schulebene

28 Jahre gelebte Völkerverständigung

Die Grund- und Mittelschule Tiefenbach pflegt seit nunmehr 28 Jahren eine Schulpartnerschaft mit der ZŠ Štěnovice

"Grenzen überwinden"
, so lautet das Motto der seit 28 Jahren bestehenden Schulpartnerschaft zwischen Stenovice und Tiefenbach. Bereits im Jahr 1991 begann diese Freundschaft, damals noch unter Rektor Hans Dirscherl. Als langjähriger "Motor" dieser Partnerschaft ist auf tschechischer Seite Schulleiter Petr Liska, auf deutscher Seite insbesondere Lehrer Klaus Rückerl zu nennen.

Der Schulpartnerschaft Tiefenbach und Stenovice wurde der Preis "Brückenbauer - Stavitel mostú" für vorbildliches und wegweisendes Engagement zur Vertiefung der guten Nachbarschaft in den bayerischen und tschechischen Nachbarregionen verliehen. Den beiden Schulen war und ist es ein Anliegen, dass tschechische und deutsche Schüler sich besser kennen und sich somit auch besser verstehen lernen. Dazu werden vielfältige Aktionen unternommen. In der Vergangenheit waren es vor allem Projekte der Mittelschüler, z.B. die gemeinsame Ski- oder Radwoche oder auch der Marionetten-Workshop, sowie gegenseitige Besuche bei Schulfesten oder sportlichen Veranstaltungen.

Seit zwei Jahren ist Tiefenbach eine reine Grundschule. Die anfängliche Angst, die Partnerschaft nicht mehr fortsetzen zu können, hat sich als unbegründet erwiesen. Die Schüler der 3. und 4. Klasse führen die Tradition fort. So traf man sich kürzlich zum „Spieletag“ in Stenovice. Gemeinsam mit Dritt- und Viertklässlern aus Stenovice wurden Sprach- und Kennenlernspiele durchgeführt, es gab einen „Mensch-ärgere-dich-nicht“ – Wettbewerb und viele kleine Spaß- und Sportspiele. Angetan waren die Tiefenbacher Schüler auch von der Mensa, in der sie reichhaltig und schmackhaft verpflegt wurden.

Die Verständigung klappte meist ohne viele Worte, im Vorteil waren natürlich die Kinder, die freiwillig die Arbeitsgemeinschaft Tschechisch besuchen, die an der Schule in Tiefenbach großen Anklang findet.

Die Schüler der 3. Klasse freuen sich schon auf den Gegenbesuch. Dann werden sie gemeinsam mit ihren neuen Freunden aus Tschechien an den Waldjugendspielen in Futh i.W. teilnehmen.

Gruppe 1

Gruppe 2

Gemeinsame Spiele in Tiefenbach